Newsbeitrag veröffentlicht am 17.09.2015




Twitter öffnet Kaufen-Button für die Allgemeinheit



Twitter Kaufen-Button



Verkaufen mit Twitter

Im Februar hatte Twitter zwei neue Tools für Twitter-Werbung gestartet, die wir hier vorgestellt hatten. Zuvor hatte Twitter schon an einem Buy-Button experimentiert und vereinzelten Unternehmen zugänglich gemacht. Wie mashable.com vor zwei Tagen, am 15.09.2015, berichtet hat, erweitert Twitter diese Funktion nun auf alle Anwender. Dabei kommt der Service des Payment-Anbieters Stripe zum Einsatz.

Gibt es den Button bereits?

Lt. telefonischer Anfrage bei der Pressestelle von Twitter gibt es derzeit noch keine konkreten, offiziellen Informationen zu der neuen Funktion. Hier verwies man auf den offiziellen Twitter-Blog, wo aktuell noch kein Hinweis auf diese Neuerung gegeben wurde. Allerdings findet man tatsächlich schon einen "Kaufen Button" bei Twitter:

Es handelt sich um einen Call-To-Action Button mit der Bezeichnung "Jetzt kaufen", der einer Twitter-Anzeige hinzugefügt werden kann. Andere Big Player, wie z. B. Google, experimentieren ebenfalls mit Buy-Buttons, siehe unser Artikel vom 05.01.2015.

Wie Sie Social-Media-Kampagnen planen und dabei Tools und Funktionen effektiv einsetzen können, zeigen wir Ihnen in unserem Essay.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Die interessantesten eCom1.de-Infos für Webseitenbetreiber nicht mehr verpassen und Newsletter abonnieren (hier klicken für Sprung nach unten).

Newsletter:








Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter:


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /homepages/18/d535210732/htdocs/ecom1/programme/dbzugriff.php:32 Stack trace: #0 /homepages/18/d535210732/htdocs/ecom1/programme/kommentar2.php(34): dbzugriff->verbinden() #1 /homepages/18/d535210732/htdocs/ecom1/news/twitter_kaufen_button.php(186): kommentar->aufruf('twitter_kaufen_...', '', '', '', '') #2 {main} thrown in /homepages/18/d535210732/htdocs/ecom1/programme/dbzugriff.php on line 32